Standort

prein2-02prein1prein-05prein-29

Unsere Erdkinder-Umgebung hat in Prein an der Rax, in den östlichsten Ausläufern der Alpen, ihre Heimat gefunden.

Der Standort kommt den Anforderungen des Erdkinder-Gedankens – einer Erfahrungsschule des sozialen Lebens auf dem Lande – sehr entgegen. Die Liegenschaft, eine ehemalige Sportschule, verfügt neben den Schulräumlichkeiten inkl. einer Turnhalle, bereits über Gästezimmer, die wir als Schülerwohnheim und Frühstückspension nutzen, und über großzügig angelegte Gemeinschaftsräume sowie das Umland, in denen der Unterricht, das Arbeiten und die soziale Gemeinschaft erfahren und gelebt werden.

Die Lage inmitten einer natürlichen und kulturellen Landschaft, die durch den öffentlichen Verkehr gut angebunden ist, trägt nachhaltig zur Umsetzung des pädagogischen Konzeptes bei.

Unser großer Vorgarten sind die Wiener Alpen. Das Schöne bei einer Schule mit angeschlossenem Schülerwohnheim ist, dass, wenn des Tages Arbeit getan ist, noch ausreichend Zeit für eine Nachmittagswanderung bleibt.

„Die dem Heranwachsenden umgebende Ruhe, die Stille und die Wunder der Natur befriedigen die Bedürfnisse seines Geistes, in dem sie sein Nachdenken und seine Meditation begünstigen.“
– Maria Montessori ‚Von der Kindheit zur Jugend‘